Current time: 26.10.2021, 05:32 AM Hello There, Guest! (LoginRegister)


Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Syrinx Call - Mirrorneuron
23.01.2021, 12:58 PM (This post was last modified: 23.01.2021 12:59 PM by Robin.)
Post: #1
Syrinx Call - Mirrorneuron
Syrinx Call - Mirrorneuron

Das neue Album von Syrinx Call - gleich vorab - ist ein Knaller.
Es strotzt nur so vor guten Ideen, musikalischen Feinheiten (Ausnutzung des Stereoeffekts und O-Töne) und Abwechslung. Dazu noch die ungewöhnliche Kombination mit den Flötentönen und die äußerst aktuelle Geschichte mit der Künstlichen Intelligenz.
Schon das erste Stück "Bit bei Bit" zeigt, woran man hier ist - flotte, abwechslungsreiche Rockmusik - genial kombiniert mit verschiedenen Blockflöten. Man ist immer geneigt gleich mal mitzupfeifen.
Mit "Deceptive Illusion" geht es gleich sehr atmosphärisch und gesaglich hochklassig weiter. Im Laufe des Albums , wie auch hier, werden immer wieder Stimmen miteinander kombiniert, sei es abwechselnd oder zusammen - Filigranität par excellence!
Obwohl das Album eine fiktive Geschichte darstellt, ist der dritte Song aktueller und dramatischer denn je : "The Arctic will die" - dramatisch, getragen, gefühlvoll - fast schon zu Tränen rührend, mit schöner klassischer Begleitung. Wie ein Gemälde - wenn man mit Tönen malen kann, dann gehört man zu den ganz Großen (jedenfalls für mich). Das Stück sollte man als Video veröffentlichen und überall zeigen!
"Breakdown" nimmt die traurige Stimmung etwas mit, wird dann aber hoffnungsvoll und geht in das getragene "Perfect Shine" über, das seine Faszination durch die Langsamkeit ausübt. Eine Zäsur.
"Merging Influences" erwartet man dann eigentlich so nicht - flotter Rhythmus mit schöner Percussion und dann wieder dieser Gesang vom anderen Stern... Zeigt einmal mehr, wie abwechslungsreich das ganze Album ist.
"Big Data" , nach den "Computerstimmen" sehr atmosphärisch und physikalisch technisch, leitet zu "Weird Resonance" über, das eins meiner Lieblingsstücke ist. Langsam beginnend, chorale Gesänge aus nur zwei Kehlen und ein Finale mit einen supertollen Gitarrensolo, das man anfangs bei diesem Song gar nicht erwartet.
"One step beyond" ist sehr kurz und vom Gesang von Jens Lück bestimmt. Und auch schon dieses kurze Stück ist etwas besonderes, weil die Melodie eine Hookline setzt.
Bei "Mirrorneuron" klappt mir die Kinnlade runter, und so muss es jedem Eloy-Fan gehen, denn hier ist ja halb Eloy dabei... Und der Start ist unverkennbar "Poseidon's Creation" - ein schöneres Zitat kann es da nicht geben. Volker Kuinke trit hier ein wenig in den Hintergrund und nutzt nur eine seiner schönen Flöten. Das passt auch sehr gut, denn das Stück hat gleich mehrere interessante Gitarreneinsätze von Frank Bornemann und Hannes Arkona. Und unverkennbar gibt Klaus-Peter Matziol mit seinem Bass dem ganzen einen würdigen Rahmen.
"I'm gonna buy some flowers" - beginnt mit den Hauptprotagonisten der Geschichte in abwechselnder Gesangsrolle, atmosphärisch , ruhig, bis diese Explosion einsetzt und Volker Kuinke sich mit seinem Flötenspiel fast überschlägt... hier steht klar das Blockflötenensemble im Vordergrund. Genial ausklingend mit einem dramatischen Gitarrensolo von Hannes Arkona.
"Sweetness" zeigt einmal mehr die besondere Stimme von Isgaard in einem wunderbaren Klanggewand, erneut melodisch hervorragend gemalt.
"Fill the silence" leitet das Finale des Albums ein. Ein schöner Gitarrensound bereitet den finalen Gesangseinsatz vor - und leitet genial in Silent Echoes über, noch eine kleine Eloy-Remineszenz...

Das Album hat für mich gleich mehrere Gänsehautmomente und steht somit in der Auswahl ganz oben! Alles ist stimmig und passt zusammen - wie aus einem Guß. Ein starkes Brett für alle Fans guter Musik aus der Sparte Artrock a la Genesis / Eloy /Pink Floyd.

Syrinx Call webseite

Robin - [Eloy-Fanclub]
A star spangled sky is my roof tonight - the forests are my covers
Moon man the watcher with eye so bright - gives shelter like a brother
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
26.05.2021, 12:42 PM
Post: #2
RE: Syrinx Call - Mirrorneuron
Hm, sagt mir bisher garnichts, klingt aber verheissungsvoll. Muss ich mal bei YouTube reinhören?
Find all posts by this user
Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)


Contact Us | ELOY Legacy | Return to Top | Return to Content | Lite (Archive) Mode | RSS Syndication