ELOY Fan Forum
The Vision The Sword & The Pyre - Printable Version

+- ELOY Fan Forum (http://forum.eloy-legacy.com)
+-- Forum: News from Eloy (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: News from the band (/forumdisplay.php?fid=17)
+--- Thread: The Vision The Sword & The Pyre (/showthread.php?tid=304)

Pages: 1 2 3


The Vision The Sword & The Pyre - Robin - 26.11.2016 05:22 PM

Release date Aug 25th 2017!
[Image: VSP_Cover.jpg]


RE: The Vision The Sword & The Pyre - Aleks - 01.12.2016 02:26 AM

Es kommt !!!
:-)


RE: The Vision The Sword & The Pyre - stiles - 13.12.2016 10:39 PM

es dauerte, aber es kommt näher, vorfreude für das neue jahr ist angesagt ...


RE: The Vision The Sword & The Pyre - Jeannie - 15.08.2017 05:33 PM

Nach dem Hören vom Trailer ist die Vorfreude noch größer, Bestellung ist abgeschickt. Das ist gigantisch!


RE: The Vision The Sword & The Pyre - Robin - 18.08.2017 08:11 AM

Two days ago I received the album.
I listened to it now four times, and it is still developing.
My final comment will come, but I first want to comment on the Cover and booklet artwork, which is, in my opinion, outstanding. It reflects the traditional Eloy style in combination with a middle age flavour.
Golden letters on blue background! Just Ocean-style!
And the text in the booklet is always readable, which is important. Some booklets have trouble here because of the missing contrast between background and font.


RE: The Vision The Sword & The Pyre - mare57 - 25.08.2017 07:20 AM

Hey,
habe gestern die CD bekommen. Erster Eindruck: genial, ein wirklicher Genuß.
Liebe Grüße an alle Fans
Rainer


RE: The Vision The Sword & The Pyre - AstralEntrance - 25.08.2017 09:07 PM

Eine großartige, spannende Scheibe, die mit jedem Hören wächst und wächst. Ich bin so glücklich, dass ich Eloy nochmal in einer solch mitreißenden, brillianten Verfassung erleben darf. Ich habe mich so oder so irrsinnig drüber gefreut als zu hören war, dass es von Eloy nochmal neuen Stoff geben wird. Immerhin sind Eloy eine der wichtigsten Bands in meinem Leben, die mir wirklich sehr viel bedeutet. Aber dass das Ergebnis qualitativ dann dermaßen hochwertig und überzeugend ausfällt, habe ich nicht in jedem Fall erwartet.

Meinen zutiefst empfundenen Dank an Frank Bornemann und Band !


RE: The Vision The Sword & The Pyre - Aleks - 26.08.2017 02:47 AM

Waiting for my disc to arrive, but sharing joy with everyone here today !


RE: The Vision The Sword & The Pyre - MightyEchoes - 26.08.2017 09:45 AM

Habe die CD samt Fan Paket schon einen Tag vorher bekommen. Super Service. Und die CD ist dann so geworden, wich es gehofft hatte. All das, was Eloy für mich in den letzten 40 Jahren ausgemacht hat, ist hier wieder vorhanden; Das sinfonische aus Dawn und Planets, gepaart mit der Dynamik aus Ocean und Time To Turn, dazu super Chöre, erinnert mich fast an Orff. Und Matze's einzigartiges Bassspiel, Hannes' und Michaels Virtuosität an den Keyboards sowie Franks charismatisches Gitarrenspiel und Stimme. Vielen Dank an alle Beteiligten für diese tolle Musik. Eloy ist und bleibt meine Lieblingsband.


RE: The Vision The Sword & The Pyre - AstralEntrance - 26.08.2017 11:06 AM

(26.08.2017 09:45 AM)MightyEchoes Wrote:  Das sinfonische aus Dawn und Planets, gepaart mit der Dynamik aus Ocean und Time To Turn, dazu super Chöre

Das trifft es ganz gut, eine ähnliche Einschätzung über die stilistische Ausrichtung würde ich auch vornehmen. Wobei mich manche Passagen auch etwas an "Power and the passion" erinnern.

Sehr gelungen finde ich übrigens, passend zur inhaltlichen Thematik, die sehr gekonnt integrierten und arrangierten mittelalterlichen Elemente, die an einigen Stellen auftauchen und somit sogar was neues bieten, was trotzdem auf Anhieb als Eloy zu erkennen ist.

Insgesamt würde ich ohne Zweifel von der stärksten Scheibe seit "Metromania" sprechen, wobei ja noch das Rockoper-Konzept hervorsticht und die Scheibe eh zu was besonderem werden läßt.

Quote:Und Matze's einzigartiges Bassspiel, Hannes' und Michaels Virtuosität an den Keyboards sowie Franks charismatisches Gitarrenspiel und Stimme.

Ja, das trägt ungemein zum Gelingen bei. Das virtuose, leichtfüßige Basspiel von Matze fasziniert mich immer wieder ungemein und es macht mir gerade immer wieder besondere Freude, herauszuhören, was er da so spielt.

Und in Sachen Synthies erklingen einige sehr schöne Vintagesounds, die angenehme Reminiszenzen an frühere Eloy-Klassiker bieten. Cool